Hospizhilfe Bremen e.V.

Wer wir sind

Unserer freiwilligen Hospizbegleiterinnen und -begleiter werden auf ihre sensible Arbeit in intensiven Kursen vorbereitet.
Sie begleiten Menschen unabhängig von deren Konfession, Nationalität, Weltansschauung oder der Art der Erkrankung.
Sie erhalten Supervisionen.
Ihr Einsatz wird durch regelmäßige Fortbildungsangebote unterstützt.
Unsere Hospizbegleiterinnen und -begleiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Die Einsätze werden von einer Fachkraft koordiniert, die über umfangreiche Palliativ-Care Kenntnisse verfügt.


Was wir wollen

Leben und Sterben gehören zusammen. Beides sind Bestandteile jedes menschlichen Lebens.
Wir wollen den Blick öffnen, Vergänglichkeit als Teil und Chance unseres Lebens zu begreifen.
Wir wollen Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen beistehen, die letzte Lebenszeit in Würde und Selbstbestimmung zu gestalten.
Der sterbende Mensch mit seinen persönlichen Bedürfnissen steht dabei im Mittelpunkt der Begleitung.
Wir begleiten Zuhause, in Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege, in Krankenhäusern und in Einrichtungen der Behindertenhilfe.
Den Betroffenen entstehen durch die Begleitung keine Kosten.

web development